Einundzwanzigstes 24-Stunden -Turnier vom 12. Oktober 2019 - 12:00 Uhr bis 13. Oktober 2019 - 12:00 Uhr

12.-13. Oktober 2019

MANNSCHAFT

  • Bei diesem Turnier handelt es sich um einen Mannschaftswettbewerb!
  • Eine Mannschaft setzt sich aus maximal 3 Schützen zusammen (nicht vereinsgebunden)
  • Klassen: Recurve und Compound (getrennte Wertung)

ANMELDUNG

  • Die Anmeldung erfolgt per Email unter Angabe von Bogenklasse (bei Recurve Spot oder 40er Spiegel), Mannschaftsname und Name des Ansprechpartners an bogen.scv(at)outlook.de
  • Anmeldezeitraum: 01.August bis 30.September 2019

STARTGELD

  • Das Startgeld für das gesamte Turnier beträgt € 90,pro Mannschaft
  • Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse –Startplätze werden nach Meldeund Startgeldeingang vergeben
  • Ein Teil des Startgelds wird unter den besten 3 Mannschaften beider Klassen verteilt
  • Die Überweisung des Startgeldes erfolgt unter Angabe des Vereinsnamens und Mannschaftsnamens an:

SCV Bogenschiessen

IBAN:    DE 29 7306 1191 0007 2097 89

BIC:      GENODEF1NU1

REGLEMENT

  • Startberechtigt sind nur Schützen ab dem 18. Lebensjahr
  • Geschossen werden jeweils 30 Pfeile auf die Distanz von 18m
  • Auflagen:

Compound:       3er Spot

Recurve:           40cm oder 3er Spot

  • Ein Wechsel von Schützen einer Mannschaft mit Schützen einer anderen Mannschaft während des Turniers ist nicht erlaubt. Bei einem technischen Defekt muss ein Mannschaftskamerad weiterschiessen. Ein Nachschießen ist nicht möglich.

VERPFLEGUNG & UNTERKUNFT

  • Für die Verpflegung wird wie gewohnt mit warmen und kalten Speisen und Getränken durch uns gesorgt.
  • Für kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten steht eine zweite Turnhalle mit Umkleide und Duschkabinen zur Verfügung

ORT:

Karl-Eychmüller-Sportpark

Sportparkstraße 10

89269 Vöhringen

Die Vöhringer Bogenschützen freuen sich auch 2019 wieder auf eure Teilnahme an unserem 21. 24-Stunden-Turnier und wünschen euch ALLE INS GOLD!

 

Mit der Anmeldung wird der Veröffentlichung von jeglichem Bildmaterial zugestimmt ▪ Startgeld ist Reuegeld. ▪ Für Versicherungsschutz haben die teilnehmenden Schützen selbst zu sorgen. Für Sach- und Personenschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. ▪ Da es sich um eine sportliche Veranstaltung handelt, ist in der Halle striktes Alkohol-undRauchverbot. ▪ Wir weisen auch darauf hin, dass kein Lieferservice in die Halle zugelassen ist, da wir die Speisen und Getränke von der Gaststätte beziehen müssen. ▪ Die Zubereitung von Speisen mit elektrischen Geräten ist aus Brandschutzgründen nicht gestattet. ▪ Zuwiderhandlungen werden geahndet. Vielen Dank für euer Verständnis!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen